Wie bekomme ich einen Kredit ohne Schufa-Auskunft?

Ein Darlehen ohne Schufa ist eine Sonderform von einem Ratenkredit. Er ist weder bei einer deutschen Bank, noch bei einer Sparkasse erhältlich, denn dort wird bei einer Kreditanfrage oder bei einem Kreditantrag immer Einsicht in die Schufa Auskunft des Kunden genommen.

Wenn negative Einträge vorhanden sind, bedeutet dies in vielen Fällen das Aus für den Kreditantrag. Alle Formalitäten können im Internet abgewickelt werden. Die Bearbeitung des Kreditantrages dauert ungefähr 10 Tage. Darlehen ohne Schufa-Auskunft können im Internet verglichen werden. Für eine Antragstellung ist es keinesfalls nötig, in das Ausland zu reisen. Dadurch würde die pünktliche und ordnungsgemäße Rückzahlung des aufgenommenen Kredites infrage gestellt.

Kredite ohne Schufa Abfrage im Vergleich

Es gibt verschiedene Anbieter, die ihren Sitz im Ausland haben. Dort ist eine Institution wie die Schufa nicht bekannt. Deshalb kann dort auch keine Auskunft eingeholt werden.

Wer die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt und mindestens 18 Jahre alt ist, hat unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit, einen Sofortkredit in Liechtenstein, in der Schweiz oder in Luxemburg aufzunehmen. Die möglichen Immobilienkredite schwanken zwischen 3000 und 8000 Euro, wobei geringfügige Abweichungen denkbar sind.

 

Voraussetzungen für eine Kreditaufnahme

Baukredite ohne Bonitätsprüfung sind in der Regel nur für Personen zugänglich, die über ein festes Einkommen verfügen. Außerdem sollte dieses Einkommen die Pfändungsfreigrenze überschreiten. Ein unbefristeter und ungekündigter Arbeitsvertrag ist ebenfalls sehr wichtig. Grundvoraussetzungen sind die Volljährigkeit, ein fester Wohnsitz in Deutschland und die deutsche Staatsbürgerschaft.
Reichen die persönlichen Voraussetzungen nicht aus, wäre es unter Umständen bedenkenswert, den Sofortkredit zusammen mit einer anderen Person aufzunehmen. Auch ine Bürgschaft könnte die Lösung sein.

 

Darlehen ohne Einkommensnachweis

Grundsätzlich ist es sehr schwer, einen Sofortkredit ohne Schufa für Arbeitslose oder einen Darlehen ohne Einkommensnachweis zu erhalten. Mit diesem Problem sind Selbstständige und Freiberufler sowie andere Personen, die keine regelmäßigen Einnahmen haben und ein Darlehen suchen, wohl vertraut.
Deutsche Banken und ausländische Kreditgeber weigern sich gleichermaßen, diesen Personen Geld zu geben. Dies gilt auch für Selbstständige, die eine gute Bilanz vorweisen können und im Jahresdurchschnitt sogar deutlich mehr als Angestellte verdienen. Dies liegt ganz wesentlich daran, dass den Kreditgebern das Risiko zu hoch erscheint, denn sie gehen davon aus, dass das Einkommen auch sehr schnell einmal wegfallen kann.
Die Voraussetzung für eine Kreditaufnahme ist sehr schwer und hat nur dann eine Chance, wenn er eine Bürgschaft, einen zweiten Antragsteller oder andere Sicherheiten nachweisen kann.

 

Kreditvermittler

Wer einen Baukredit ohne Schufa Erfahrung erhalten möchte, stellt sich die Frage, ob er den Antrag selbst bei dem Kreditgeber einreichen oder einen Kreditvermittler beauftragen soll.
Der Weg über einen Kreditvermittler empfiehlt sich insbesondere dann, wenn wenig eigene Erfahrung mit Krediten vorhanden ist, wenn es sich um einen schwierigen Fall handelt und wenn Hilfe und Unterstützung bei der Auswahl eines geeigneten Baukredites und eines passenden Kreditgebers gewünscht wird.
Viele Kreditgeber arbeiten sehr seriös, nehmen die Daten der Interessenten auf und entscheiden anschließend, welcher Baukredit ganz konkret infrage kommen würde. Es gibt aber auch Kreditvermittler, die nur abzocken und nicht daran interessiert sind, ein Darlehen zu vergeben. Sie sind unter anderem daran erkennbar, dass sie den Kunden bereits im Vorfeld der Kreditvergabe zur Kasse bitten, ohne dass sie eine konkrete Kreditzusage geben konnten. Diese wird es auch mit hoher Sicherheit nicht geben. Aus diesem Grunde heißt es hier: Finger weg!
Seriöse Kreditvermittler arbeiten mit inländischen und ausländischen Kreditgebern zusammen, die ganz unterschiedliche Bedingungen für eine Kreditvergabe stellen. So kann für viele Kunden – auch wenn es sich unter Umständen um schwierige Fälle handelt – der passende Zinsrechner für Sofortkredite gefunden werden.

 

Privatkredite ohne Schufaeintrag

Privatpersonen, die einen Kredit vergeben, werden nur sehr selten eine Schufa Auskunft von ihrem Kunden einholen. Dies gilt unabhängig davon, ob der Kreditgeber und der Kreditnehmer sich bereits kennen oder nicht.
Wer die Möglichkeit hat, einen Darlehen in der Verwandtschaft oder im Bekanntenkreis aufzunehmen, sollte diese Möglichkeit nutzen.
Eine andere Variante ist ein Privatkredit aus dem Internet. Hier gibt es verschiedene Kreditportale, die bereits seit vielen Jahren erfolgreich auf dem Markt sind und zahlreichen Kreditinteressenten zu einem passenden Kredit verhelfen konnten.
Die Kreditvermittlungsportale sind nicht als Kreditgeber, sondern nur – wie der Name sagt – vermittelnd zwischen Kreditgebern und Kreditinteressenten tätig.

 

Kreditkonditionen für Darlehen

Handelt es sich um einen Ratenkredit, wird das Geld nach der Kreditbewilligung in einem Betrag ausgezahlt. Dies kann durch eine Überweisung auf das Girokonto, durch eine Überbringung per Kurier oder durch eine Barauszahlung am Postschalter geschehen. In den beiden letztgenannten Fällen ist ein maximales Maß an Anonymität gewährleistet.
Die Rückzahlung erfolgt entsprechend des Kreditvertrages in monatlichen Raten, deren Höhe während der Laufzeit in der Regel unverändert bleibt.
Die Zinsen bei den meisten Krediten ohne Schufa liegen zwischen 10 und 12 Prozent und damit etwas höher als bei deutschen Bank- oder Sparkassenkrediten. Hierbei handelt es sich jedoch nur um Richtwerte, die außerdem laufenden Veränderungen unterworfen sind. Nähe Infos zu diesem Thema kann deshalb immer ein aktueller Kreditvergleich im Internet liefern.