Kredit bekommen auch ohne Einkommen? – Wir zeigen dir wie es geht!

In aller Regel wird die Bank einen Einkommensnachweis fordern, denn wenn Sie eine Darlehen aufnehmen wollen, muss die Rückzahlung gesichert sein. Einen Einkommensnachweis können aber viele Kunden nicht bringen, denken Sie nur mal an Selbstständige oder an Arbeitslose. Auch ein negativer Schufa-Eintrag wird die Aufnahme eines Darlehens verhindern, die Bank lehnt den Kreditantrag einfach ab. Ein seriöser Sofortkredit ohne Einkommen kann also nur ein Darlehen ohne Schufa sein.Auch Menschen mit sehr geringen Bezügen brauchen Geld, etwa wenn die Anschaffung einer Waschmaschine ansteht oder wenn ein neuer Gebrauchtwagen fällig wird.

In all diesen Fällen kann nur ein Darlehen ohne Einkommen in Frage kommen, ausländische Banken vergeben einen Darlehen ohne Einkommensnachweis und Schufa. Zwar gehen die Banken ein höheres Risiko ein und die Zinsen sind bei einem Blitzkredit ohne Einkommensnachweis auch etwas höher, aber in fast allen Fällen werden die Darlehens zurückgezahlt. Probleme gibt es in den wenigsten Fällen. Fall es doch einmal Probleme gibt, sollten Sie rechtzeitig mit der Bank reden, die Kreditraten kann man auch aussetzen oder heruntersetzen lassen.

 

Der Kredit ohne Einkommensnachweis

Auch wenn Sie kein festes Einkommen nachweisen können, können Sie einen Kreditantrag stellen und wenn die Schufa nicht abgefragt wird, steigen Ihre Chancen erheblich. Bei Ihrer Hausbank werden Sie keinen Erfolg haben, diese Banken prüfen Ihre Bonität sehr genau und ein Einkommensnachweis ist „Pflicht“. Nun können Sie aber genau den nicht bringen und die Bank lehnt eine erneute Kreditvergabe ab. Sie interessiert sich nicht, wie Ihr Leben weitergeht. Bei einem Darlehen mit Schufa müssen Sie das Einkommen nicht nachweisen, wenn Sie die Regeln für diese Blitzkredite einhalten, steht einem Darlehen wahrscheinlich nichts im Wege.

Die Schufa wird überhaupt nicht abgefragt und Ihre Bonität wird auch nicht „so“ genau unter die Lupe genommen. Die Zinsen sind zwar etwas höher, aber es gibt günstige Kredite und Sie werden den Betrag ohne Probleme zurückzahlen können. Die Schufa spielt hier gar keine Rolle, sie wird nicht abgefragt und wenn der Geldgeber bewilligt ist, wird er auch nicht eingetragen. Ein Negativ-Eintrag macht also gar nichts. Natürlich ist das Darlehen zu Ihrer freien Verfügung, Sie können neue Möbel kaufen oder einen neuen Wagen anschaffen, der Bank sind Sie keine Auskunft schuldig. Trotzdem sollten Sie genau überlegen, ob Sie die Kreditrate bei Ihren schmalen Einkommen aufbringen können.

 

Ihr normales Leben darf nicht eingeschränkt werden

Sie werden den Baukredit ohne Einkommensnachweis und Schufa sicher leicht bekommen, aber trotzdem müssen Sie jeden Monat die Kreditrate aufbringen. Wenn das Einkommen reicht – warum denn nicht? Finanziell dürfen Sie sich aber keinesfalls übernehmen, trotz der Rückzahlungsrate darf sich das Leben nicht wesentlich verändern. Eine gewisse Summe sollte zur freien Verfügung stehen, denn niemand möchte auf die Dauer nur sparen. Doch in der Mehrzahl der Fälle ist die Rate auf Ihre finanziellen Verhältnisse genau zugeschnitten und sie bleibt auch jeden Monat gleich. Somit können Sie die Summe fest in die Ausgaben einplanen und behalten die Finanzen total im Blick. Lassen Sie sich nicht abschrecken, die Zinsen sind günstiger als Sie denken.

 

Die Banken haben keinen Nachweis über Ihr Einkommen

Nein, das ist auch gar nicht nötig. Diese Banken gehen ein deutlich höheres Risiko ein, Ihre Hausbank kann hier gar nicht mithalten. Sie wird Ihnen kein Geld geben, denn die Hürden sind ziemlich hoch. Schweizer Banken scheuen kein Risiko, Darlehens ohne Einkommensnachweis Erfahrungen bestätigen das. Sie müssen sicher mit höheren Zinsen rechnen, aber die sind durchaus bezahlbar und stellen kein Hindernis dar.

Bei einem Darlehen ohne Schufa müssen Sie Ihre Finanzlage nicht komplett darlegen, ohne Einkommensnachweis und ohne Schufa-Abfrage gibt es Geld. Das steht dann natürlich zu Ihrer freien Verfügung. Niemand fragt danach was Sie tatsächlich mit dem zusätzlichen Geld anfangen, es ist vollkommen egal, ob Sie Möbel kaufen eine Reise machen oder einen teuren Sofortkredit vorzeitig ablösen.

 

Kann der seriöse Darlehen ohne Schufa abgelehnt werden?

Ja, Sie sollten bei Ihren Angaben durchaus ehrlich sein. Machen Sie am besten eine Liste mit Ihren monatlichen Ausgaben und mit Ihren sonstigen Verpflichtungen. Wenn bereits ein Darlehen läuft, sollten Sie die Summe auch angeben, sonst werden Sie von der Bank als unseriös eingestuft und Ihr Kreditantrag wird abgelehnt. Ehrlichkeit zahlt sich auch in diesem Fall aus, das ist nur zu Ihrem eigenen Besten.

 

Die Kosten

Zwar müssen Sie für einen Geldgeber ohne Schufa-Abfrage höhere Zinsen zu bezahlen, aber weiter Kosten fallen nicht an. Doch leider sind gerade auf dem Finanz-Markt etliche schwarze Schafe zu finden, die Ihnen nur das Geld aus der Tasche ziehen wollen. Mit unserem Zinsrechner für Kredite finden Sie das beste Angebot. Fallen Sie auf diese Finanz-Betrüger nicht herein, suchen Sie sich einen Kreditvermittler, der absolut seriös arbeitet und der für Ihre Belange einsteht. Wenn Vorkosten in Rechnung gestellt werden oder Ihnen ein Versicherungsvertrag zur Unterschrift vorgelegt wird, können Sie sicher sein, dass es sich um eine Betrugs-Firma handelt. Denn in der Branche ist es nicht üblich, dass im Voraus Geld verlangt wird oder eine neue Versicherung abgeschlossen werden muss. Einen seriösen Hauskredit ohne Einkommensnachweis werden Sie jedoch schnell finden, das Internet ist voll davon. Leider schaden diese Betrüger der ganzen Branche, aber die meisten Kreditvermittlungen gehen absolut seriös vonstatten.

Ein Darlehen ohne Schufa und ohne Einkommensnachweis ist sowieso oft die einzige Alternative einen Kredit zu bekommen, er ist wohl etwas teurer, nimmt aber eine schwere Last von Ihren Schultern.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimmen, 4,33 von 5)
Loading...