Cashper Kredit – Test & Erfahrungen 02/2020

Bank Logo

Bewertung
81/100
GUT

Cashper, der freundliche Finanzierer wie sich das Unternehmen in einem Slogan selbst beschreibt, ist auf die Vergabe von Kurzzeitkrediten bis maximal 1.500 Euro spezialisiert. Für Erstkunden ist die Kreditaufnahme auf 600 Euro begrenzt, es sei denn, dass die Begrenzung für Erstkunden in einer Werbeaktion vorübergehend aufgehoben wird. Beispielsweise wirbt das noch junge Unternehmen im Dezember 2019 mit einem zinslosen Minikredit bis 1.500 Euro, der auch für Erstkunden zugänglich ist. Die Laufzeiten der Minikredite betragen 15, 30 oder 60 Tage. Für den zinslosen Kredit aus der Werbeaktion ist allerdings bei Beträgen über 600 Euro die kostenpflichtige 2-Raten-Option obligatorisch. Der Kredit ist dann in zwei gleichen Raten jeweils nach 30 und nach 60 Tagen rückzahlbar.

Cashper hat seinen Firmensitz in Frankfurt am Main und ist de facto eine Handelsmarke der maltesischen Novum Bank, die über eine Vollbanklizenz verfügt. Das bedeutet, dass alle Cashper-Bankgeschäfte über die Novum Bank abgewickelt werden. Weil die Begriffe Mini- und Mikrokredit nicht allgemeingültig definiert und geschützt sind, werden sie häufig synonym gebraucht. Im allgemeinen Sprachgebrauch dienen Mikrokredite der Finanzierung von Kleinunternehmern und selbstständigen Bauern, während Minikredite nicht zweckgebunden sind und eher dem privaten Umfeld zuzuordnen sind. Die Kredite, die von Cashper ausgeliehen werden, können deshalb der Kategorie Minikredite zugeordnet werden. Die Minikredite sind voll digital, sämtliche Schritte von der Beantragung über die persönliche Identifizierung bis hin zur Genehmigung und Auszahlung erfolgen online und können über eine kostenlose App besonders nutzerfreundlich mittels Smartphone oder Tablet durchgeführt werden. Cashper konnte in den Jahren 2015 und 2016 jeweils den ersten Platz beim Banking Check Award belegen und diesen Erfolg 2019 nochmals wiederholen.

Besonderheiten

Cashper wirbt damit, dass ein Minikredit auch trotz negativem Eintrag bei der Schufa gewährt werden kann. Allerdings wird seitens Cashper auch auf die Verantwortung hingewiesen, die der Kreditgeber gegenüber dem Kunden hat, um ihn vor einer Überschuldung und Zahlungsunfähigkeit zu schützen, die ihn in sehr schwierige Situationen bringen könnte. Das bedeutet, dass der Kreditgeber bei ungünstiger Bonität in der Regel über den sogenannten Kontoblick online recherchiert, ob das regelmäßige Einkommen und die Ausgaben die ordnungsgemäße Rückzahlung eines zusätzlichen Minikredites erlaubt. Als weitere Besonderheit steht an Werktagen für Sie als Kunde oder als Interessent eine kostenfreie, qualifizierte Kreditberatung per Hotline zur Verfügung. Die Hotline ist an Werktagen von montags bis freitags jeweils von 09:00 bis 17:30 geschaltet.

Der Jahreszins, der unabhängig von der Kreditsumme und der Bonität effektiv 7,95 Prozent beträgt, kann im Vergleich zu anderen Minikredit-Konkurrenten als günstig eingestuft werden. Allerdings stehen zwei Optionen zur Wahl, die kostenmäßig ins Gewicht fallen. Falls Sie für Ihren Kredit die Laufzeit 60 Tage anstelle 30 Tagen bevorzugen, müssen Sie die 2-Raten-Option buchen, die abhängig von der Kreditsumme 99 bis 149 Euro kostet. Eine weitere kostenpflichtige Option ist die SUPER-DEAL-Option, die den Genehmigungs- und Auszahlungsprozess auf 24 Stunden verkürzt. Abhängig vom Kreditvolumen fallen für die Option Kosten in Höhe von 39 bis 99 Euro an. Standardmäßig kann die Auszahlung des beantragten Kredites bis zu 7 Werktage betragen.

Vorteile

  • Der Minikredit von Cashper wird zur Gänze von der Beantragung bis zur Rückzahlung online, also voll digital, abgewickelt
  • Der Minikredit von Cashper wird zur Gänze von der Beantragung bis zur Rückzahlung online, also voll digital, abgewickelt
  • Die Jahreszinsen für einen Minikredit sind volumen- und bonitätsunabhängig mit 7,95 Prozent relativ günstig
  • Bei Akzeptierung der Standardkonditionen kommen außer Zinsen keine weiteren Kosten hinzu möglich
  • Falls eine beschleunigte Auszahlung gemäß SUPER-DEAL-Option gewünscht wird, kann der Kredit sogar per SMS beantragt werden
  • An Werktagen steht von montags bis freitags von 09:00 bis 17:30 eine kostenfreie Hotline für eine qualifizierte Kreditberatung zur Verfügung
  • Die persönliche Identifizierung erfolgt online per VideoIdent-Verfahren
  • Aus Werbegründen bietet Cashper von Zeit zu Zeit zinslose Kredite an
  • Ein negativer Schufa- Eintrag bedeutet nicht automatisch die Ablehnung des Kreditantrages
  • Ein negativer Schufa-Eintrag kann eine intensivere Bonitätsprüfung zur Folge haben

Annahmerichtlinien

  • Der Antragsteller muss das 18. Lebensjahr vollendet haben (Volljährigkeit)
  • Der Antragsteller muss vollumfänglich geschäftsfähig sein
  • Nachweis eines dauerhaften Wohnsitzes in Deutschland oder Österreich (Personalausweis)
  • Nachweis eines regelmäßigen Monatseinkommens von mindestens 700 Euro
  • Höhe des Kredites beträgt bei Erstkunden maximal 600 Euro
  • Höhe des Kredites beträgt bei Bestandskunden maximal 1.500 Euro

Produktinformationen

  • Das Volumen der Cashper-Minikredite beträgt minimal 100 Euro und maximal 1.500 Euro
  • Für Erstkunden ist der Minikredit auf 600 Euro beschränkt, es sei denn, dass die Beschränkung durch eine Werbeaktion aufgehoben ist
  • Die Minikredite haben eine kurze Laufzeit von 15, 30 oder 60 Tagen
  • Der effektive Jahreszins beträgt unabhängig von Kreditvolumen, Bonität und Laufzeit günstige 7,95 Prozent
  • 60 Tage Laufzeit sind immer mit der kostenpflichtigen 2-Raten-Option verbunden
  • Die Kosten für die 2-Raten-Option betragen volumenabhängig 40 bis 149 Euro
  • 15 Tage Laufzeit ist nur bei Krediten in Höhe von 100 bis 200 Euro möglich
  • Der Minikredit von Cashper ist voll digital und wird ausschließlich online beantragt und ausgezahlt
  • Um die Auszahlung des Kredites auf maximal 24 Stunden zu beschleunigen, kann die kostenpflichtige Option SUPER-DEAL zugebucht werden
  • Die Kosten für die Option SUPER-DEAL betragen – abhängig vom Kreditvolumen – 39 bis 99 Euro

Konditionsübersicht

Minimaler Nettodarlehensbetrag:b 2.500,- Euro
Maximaler Nettodarlehensbetrag: 50.000,- Euro
Effektiver Jahreszins*: ab 1,86 % * (bonitätsabhängig)
Gebundener Sollzinssatz: ab 1,84 % p.a.
Laufzeit: 15 – 60 Tage
Kreditzusage erfolgt: sofort
Sondertilgungen: kostenlos
Kreditversicherung: möglich
Umschuldung anderer Kredite: möglich
Gebühren: keine
Verwendungszweck: frei

* Mindestangaben gemäß der EU-Verbraucherkreditrichtlinie. Alle Informationen bekommen wir seitens der Banken. Mindestens zwei Drittel der Kunden erhalten den angegebenen effektiven Jahreszins in der Tabelle oder einen günstigeren bei der jeweiligen Bank. Individuelle Berechnungen können dennoch abweichen, da der angegebene effektive Jahreszins von individuellen Faktoren abhängig ist. „k.A.“, „K.A.“ oder „Keine Angabe seitens der Bank“, bedeutet, dass uns seitens der Bank diese Informationen (noch) nicht übermittelt wurden. Wir ergänzen diese, sobald sie uns vorliegen. Alle Informationen haben wir sorgfältig und gründlich recherchiert, sie sind jedoch ohne Gewähr. Stand: 02/2020

User Erfahrungen